Konzept

1. Vorwort
2. Warum eine TKA Grundschule in St. Georgen
3. Das Besondere an unserem Konzept
4. Was uns wichtig ist
5. Die pädagogischen Ideen/Grundlagen/Prinzipien
5.1 Wissenschaftliche Basis und Background
5.2 Beispiele aus der Praxis
5.3 Übergänge sanft gestalten
5.5 Die achtungsvolle Beziehung als Grundlage des Lernens
5.6 Die Bedeutung der Gruppe für die Kinder und das Lernen
5.7 Schul und Unterrichtsklima Schulhaus und Umgebung
5.8 Achtsamkeit im Hinblick auf die ideellen und materiellen Ressourcen
6. Lernverständnis
7. Übersicht über die Organisation des Schulalltags
8. Lehrplan/Lernfelder/Inhalte
9. Schulaufnahme/Beiträge


Schulaufnahme/Beiträge



Die Aufnahme der Kinder erfolgt auf Antrag der Eltern. Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass die Eltern das besondere Konzept dieser Schule unterstützen wollen. Die Finanzierung des Schulbetriebes ist denkbar einfach:

- Es wird ein Schulgeld von 200,- € monatlich pro Schülerin bzw. Schüler erhoben. Das Geschwisterkind wird 180,- € bezahlen.

- Im Schulgeld enthalten sind Einzel- als auch Gruppenunterrichte an einem oder mehreren Instrumenten und im Tanz/Ballett und weiteren Bereichen wie Theater, Gesang und sonstige künstlerische Bereiche

- Weitere Finanzierungsbausteine wie Bürgschaftskredite sowie Elterneinlagen usw. gibt es NICHT

- Die TanzKunstAkademie stellt sowohl die Räumlichkeiten als auch Einrichtung und Ausstattung (z.B. Instrumente) während der Unterrichtszeiten kostenlos zur Verfügung.

- Die TKA TanzKunstAkademie stellt ihre hochqualifizierten, staatlich genehmigten Dozenten für die oben genannten Unterrichtsinhalte zur Verfügung.